arrow-more-24 arrow-more-32 arrow-more-outline-24 arrow-more-outline-32 arrow-open-outline-32 arrow-open-solid-32 arrow-solid-16 business-solid-32 calender-solid-32 close-outline-24 close-outline-32 close-solid-36 doc-logo-original drop_down_arrow-32 email-solid-32 facebook-solid-30 facebook-solid-32 facebook-solid-48 fax-solid-32 form-solid-32 home-solid-32 info-outline info-solid-32 location-solid-32 locator-solid-36 lock-solid-32 login logo-classic-trader loupe-solid-32 loupe-solid shapeCreated with Avocode.main-menu-outline-36 news-solid shapeCreated with Avocode.opening-time-30 partner-solid phone-solid-32 placeholder-32 profile-outline-24 route-solid-32 search-solid-32 sevice-solid-32 shop-solid-32 test-drive-72 twitter-solid-32 twitter-solid-48 user-account-32 youtube-solid-48

Location / Strecke

Historie Bilster Berg

Den Grundstein für das heutige Areal legten die Briten im Juni 1970. Als Munitionsdepots der NATO-Rheinarmee diente der BILSTER BERG bis 1994 als Lagerstätte für explosive Stoffe.

10 Jahre nach dem Abzug entstand die Vision, auf dem verlassenen Terrain eine Rennstrecke nach neuesten Standards und höchsten Ansprüchen zu errichten. Sozusagen eine Umnutzung der besonderen Art. Ein wahrhaftiges Mammutprojekt ohne öffentliche Gelder und mit vielen Bedenken. Von Beginn an waren viele Köpfe und Hände an der rund zehnjährigen Planung tatkräftig beteiligt – darunter auch der international tätige Rennstreckenplaner Hermann Tilke und die Fahrerlegende Walter Röhrl. 2011 konnten die Arbeiten endlich beginnen. Zwei Jahre später, am 1. Juni 2013, wurde das Areal mit seiner außergewöhnlichen Strecke offiziell eröffnet. Der BILSTER BERG war geboren.


Die Strecke

Was den Bilster Berg so einzigartig macht, ist nicht nur das besondere Ambiente des parkähnlich angelegten Geländes. Vor allem das 4,2 Kilometer lange Asphaltband gilt nicht nur bei Profis aus dem Motorsport schon jetzt als besonderes Highlight unter den Rennstrecken in Europa.
Insgesamt 19 Kurven, 44 Kuppen und Wannen, über 200 Höhenmeter pro Runde und Gefälle bis zu 26% fordern Mensch und Maschine ständig heraus.
Der hohe Sicherheitsstandard orientiert sich an den Vorgaben des Automobil-Weltverbands FIA. Bei der Anmietung der Strecke ist ein Mindestsicherheitspaket obligatorisch. Dazu gehört die Streckenüberwachung durch die Race-Control, Sportwarte der Streckensicherung, S-Wagen sowie ein Rettungswagen mit zwei Mann Besatzung. 


Restaurant „TURN One“

Im Obergeschoss der Ostschleifenterrasse befindet sich das Restaurant „TURN One“. Das Restaurant besticht nicht nur durch die saisonalen und regionalen Köstlichkeiten, sondern vor auch durch den nahezu 360° Blick auf Fahrerlager, Boxengasse und Strecke.
Ob bei schlechtem Wetter hinter der Glasfront oder bei Gutem von der weitläufigen Terrasse aus, Sie sind mitten im Geschehen und hautnah an der besonderen Atmosphäre des Bilster Berg.
Hier findet das Mittagessen an Tag 2 statt. Darüber hinaus catern wir auf dem gesamten Gelände, egal ob in der Boxenhalle, an der Dynamikfläche oder im Clubhaus. Wir sind da wo Sie uns brauchen.



Das Clubhaus Westschleife

Das Clubhaus ist das Location-Highlight des Bilster Berg.
Am höchsten Punkt gelegen, genießen die Gäste hier ungehinderte Sicht auf die Strecke und in die herrliche Landschaft des Teutoburger Waldes. In einer „Sackgasse“ gelegen, erleben Sie hier Privatsphäre und Exklusivität, während Sie gleichzeitig direkt an der Strecke sind. Die perfekte Location für einen besonderen Teilnehmerkreis.
Der große Clubraum mit Bar ist mit hochwertigem Lounge-Mobiliar ausgestattet. Eine kleinere separate „Bibliothek“ bietet Rückzugsmöglichkeiten für Gespräche.
Die große Terrasse lädt zu einem Barbecue oder einem entspannten Tagesausklang ein. Außerdem verfügt das Clubhaus über einen Tagungsraum (ca. 80 m²) mit moderner Technik. Der Raum ist verdunkelbar und bietet in unterschiedlichen Bestuhlungsarten bis zu 70 Personen Platz.
Hier findet Ihr Abendevent am ersten Tag statt.


Seien Sie dabei und sparen Sie als DOC-Mitglied 100€!

Nehmen Sie Kontakt auf

Deutscher Oldtimer Club - Mitgliederbetreuung