Neu bei MICARE PS: MICRODOT-ID-SET

Beitrag teilen

Neu bei MICARE PS: MICRODOT-ID-SET markiert neue Klassiker, Young- und Oldtimer und schützt vor Diebstahl

Saisonstart 2021 – Mit den steigenden Temperaturen steigen auch die Diebstahlzahlen im Segment der Liebhaberfahrzeuge wieder an. Seit Jahren haben es Autodiebe immer mehr auf hochwertige, alte und wertvolle Fahrzeuge abgesehen. Denn auch, wenn die Zahl an Autodiebstählen insgesamt rückläufig ist: bei Oldtimern und Liebhaberfahrzeugen steigt sie im Gegensatz dazu stetig an.

Markierung durch MICRODOTs, die mit UV-Licht lokalisiert werden können

MICRODOTS werden auch als künstliche DNA bezeichnet. Die auf das Fahrzeug und dessen Teile aufgetragene UV-Indikatorlösung mit MICRODOTs ist eine absolut unauffällige Möglichkeit das Fahrzeug zu markieren.

Bei der MICRODOT-Technologie werden Tausende von mikroskopisch kleinen Punkten (0-1 mm) am Fahrzeug und dessen Teile mittels Pinsel und einer speziellen, transparenten UV-Indikatorflüssigkeit aufgetragen. Jedes MICRODOT-ID-SET trägt eine einmalige PIN, die zusammen mit Ihren Fahrzeugdaten, einer detaillierten Beschreibung und Fahrzeugfotos im Missing Car Register gespeichert wird. Das ermöglicht eine eindeutige Identifizierung des Fahrzeugs. Die Markierung ist mit bloßem Auge nicht sichtbar, daher entstehen auch keine optischen Beeinträchtigungen am Fahrzeug.

Wie weisen MICRODOTs Ihr Eigentum nach?

Die am Fahrzeug und dessen Teile aufgetragenen MICRODOTs können nur mittels UV-Licht lokalisiert werden. Der auf den MICRODOTs aufgebrachte PIN kann anschließend mit einem einfachen Mikroskop gelesen werden. Dieser PIN kann direkt vor Ort durch Polizei/Zoll oder einen privaten Ermittler rund um die Uhr 24/7 über eine Online-Abfrage im Missing Car Register überprüft werden. Durch den Fahrzeugeintrag im Register kann direkt eine zweifelsfreie Identifizierung erfolgen – selbst nachdem die Fahrgestellnummer durch die Täter bereits manipuliert wurde! Die im Register hinterlegte Fahrgestellnummer lässt sich nämlich auch dann noch eindeutig zu dem gestohlenen Fahrzeug zuordnen und ermöglicht so die Sicherstellung und anschließende Rückgabe an den Eigentümer.

„Der MICRODOT-PIN in jedem SET ist weltweit einmalig und wird durch einen exakt datierten Fahrzeugeintrag in unserem Register mit Ihren Fahrzeugdaten dauerhaft gespeichert. Es ist praktisch unmöglich, alle MICRODOTs zu lokalisieren und zu entfernen“, erklärt Geschäftsführerin Antonina Stumpfernagel.

Und sie ergänzt: „Bereits ein MICRODOT genügt, um das gestohlene Fahrzeug nach einem Diebstahl auch juristisch zweifelsfrei zu identifizieren. MICRODOTs können nicht nur für Oldtimer, Youngtimer und Liebhaberfahrzeuge, sondern auch für Motorräder, Roller, E-Bikes oder Wohnmobile verwendet werden.“

Das MICRODOT-ID-SET kostet zur Einführung nur 64,90 Euro und ist online auf micare-ps.com/de/shop erhältlich.

AvD und Deutscher Oldtimer Club – eine starke Partnerschaft

16. Dezember 2020
#Community #Sicherheit #Accessoires

Der Deutsche Oldtimer Club verstärkt seine Zusammenarbeit mit dem Automobilclub von Deutschland. Mit dieser starken Kooperation profitieren Sie als Mitglied im DOC nun doppelt. Entscheiden Sie sich jetzt für eine Mitgliedschaft im AvD und sichern Sie sich wertvolle Gutscheine für den Grandprix Originals Shop.

Mehr erfahren

Neu in Deutschland:
OttoChrom Young- und Oldtimersharing.

23. November 2020
#oldtimersharing #reisen #Service

OttoChrom ist der neue Spezialist beim Classic Car Sharing. „Es tut gar nicht weh“, den eigenen Oldie ab und zu in kundige Hände zu geben und dabei auch noch Geld zu verdienen… OttoChrom macht es nun endlich möglich. Und die inkludierte Vollkaskoversicherung sorgt für das gute und sichere Gefühl.

Mehr erfahren

Helge' s Fahrbier - Das Craftbeer für Selbstfahrer

9. November 2020
#Experte

Der Deutsche Oldtimer Club setzt sich stets mit Themen zur Fahrsicherheit im Oldtimer auseinander. Dass wir in diesem Zusammenhang Alkohol am Steuer nicht gutheißen, versteht sich von selbst. Darum hat bei uns das Projekt von Helge Thomsen, ein Craftbeer für Autofahrer zu entwickeln, enormes Interesse geweckt. Nun ist es soweit und das Fahrbier ist erhältlich. Erfahren Sie in unserem Artikel mehr über die Idee hinter Fahrbier.

Mehr erfahren